wozu_brauchen_wir_museen.png
©: UMJ / N. Lackner
_Rubrik: 
Diskussion
Do. 14/12/2017 19:00h
Emerging artists
Graz

Podiumsdiskussion im Rahmen der Reihe Wozu brauchen wir Museen? 

Emerging artists _ Das Museum als Plattform für zeitgenössische junge KünstlerInnen _ Warum künstlerische Nachwuchsförderung für das Universalmuseum Joanneum wichtig ist

2017 hat die Neue Galerie Graz die sogenannte studio-Reihe wieder aufgenommen. Sie lief bereits von den späten 1990er-Jahren bis 2010 am alten Standort des Museums in der Sackstraße sehr erfolgreich und versteht sich als erste Ausstellungsmöglichkeit für jüngere österreichische KünstlerInnen im öffentlich-institutionellen Rahmen.
Das studio der Neuen Galerie Graz unterstreicht die Notwendigkeit und das Selbstverständnis des Museums, sich mit den Entwicklungen und Dynamiken der Gegenwartskunst aktiv zu beschäftigen. In einer Situation, wo der Markt wesentlich über Erfolg und Misserfolg bestimmt, bedarf es einer verlässlichen institutionellen Ebene, die kreative Freiräume eröffnet, die anderswo schwer zu finden sind. Als ordnende und unterstützende Kraft ist das Museum in der Vielfalt der Entwicklung von Gegenwartskunst aktiv beteiligt.

Veranstaltungsort
Veranstalter

Terminempfehlungen

Kommentar antworten