aut: Wolfgang Tschapeller, Odile Decq, Volker Giencke

Vortragsreihe NIMM 3
_Rubrik: 
Diskussion
Titelbild: 
erstes Bild groß anzeigen
Art: 
Veranstaltungsort

Drei Kurzvorträge und Diskussion mit Wolfgang Tschapeller, Odile Decq und Volker Giencke

Thema: Architekturausbildung

Ein von Hannes Stiefel moderierter Abend zur Zukunft der Architekturausbildung, bei dem drei ProtagonistInnen der universitären Architekturausbildung ihre unterschiedlichen Positionen vorstellen.

Im Oktober 2013 widmete sich im Rahmen der Ausstellung „Potenziale 2. StudentInnenarbeiten der Architekturfakultät Innsbruck“ bereits ein „nimm3“ der universitären Ausbildung im Bereich der Architektur. Volker Giencke, Christian Kühn und Tilmann Märk erörterten dabei insbesondere die immer größer werdenden Diskrepanz zwischen Forschung, Lehre und Praxis.

Bei dem aktuellen, dieses Mal von Hannes Stiefel moderierten „nimm 3“ geht es um die Zukunft der Architekturausbildung. Mit Wolfgang Tschapeller, Professor an der Universität für bildende Künste Wien, Odile Decq , Gründerin des Confluence Institute for Innovation and Creative Strategies in Architecture in Lyon und Volker Giencke stellen drei ProtagonistInnen der universitären Architekturausbildung ihre unterschiedlichen Positionen vor.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Institut für Experimentelle Architektur ./studio3

Update: Odile Decq ist leider kurzfristig verhindert, ihre Rolle übernimmt Hannes Stiefel

12.05.2015 - 20:00
Termin- und Artikelverweise
Ortsangabe (Kurzform): 
Innsbruck
Kommentar antworten