archicomics.png
Buch
©: studio Asynchrome
_Rubrik: 
Präsentation
Di. 12/12/2017 18:00h
Archicomics as an International Language
Graz

Der Verlag der TU Graz lädt zu einer Buchpräsentation
 
Comickünstler sind gleichzeitig Schriftsteller und bildende Künstler. Wie verhalten sich Text und Bild in ihren Werken zueinander? Was passiert im Leerraum zwischen den Bildern? All das gehört zum Geheimnis der Comickunst, auch ‚neunte Kunstform‘ genannt.
Von Architekten verwendet, kann diese sich in eine wirkungsvolle angewandte Kunstform verwandeln: Gebäude werden belebt, ihre realen oder fiktiven Einwohner vermitteln die Geschichten ‚hinter‘ der Architektur.
Eine Ausstellung im Haus der Architektur in Graz im Mai 2016 widmete sich dem Mehrwert von bildnerischen Erzählungen in der Ausbildung und Praxis von Architekturschaffenden; dieser Katalog regt zum weiteren Gedankenaustausch zu dieser Thematik an.

Buchpräsentation von Marleen Leitner, Michael Schitnig (studio ASYNCHROME) und Mélanie van der Hoorn

Diskussion mit Thomas Wolkinger

Im Anschluss Büchertisch und Ausklang mit Buffet und Musik

Um Anmeldung wird gebeten: service.bibliothek@tugraz.at

Veranstaltungsort
Veranstalter
Kommentar antworten