_Rubrik: 
Vortrag
Do. 19/05/2016 19:00h
afo: Wie kommt Architektur in die Schule?
Linz

Beispiele aus der Architekturvermittlung in Bayern
Eine Kooperationsveranstaltung von Kunstuniversität Linz, Abteilung Technik & Design/Werkerziehung und afo

Begrüßung
Rektor Univ.Prof.Dr. Reinhard Kannonier

Die Landesarbeitsgemeinschaft Architektur und Schule e.V. (s. Link) prägt seit 2007 die Architekturvermittlung in Bayern. Als Team im Vorstand initiiert Stephanie Reiterer mit ihren KollegInnen Fortbildungen für Lehrkräfte, Wettbewerbe, Unterrichtsmodule und Projekte. Seit 2013 konnte so der ArchitekturSchulBus als methodisches Werkzeug realisiert werden, mit dem seither bayernweit außerschulische Projekte zur Architektur durchgeführt werden konnten.
Mit Modulen wie den Stadtoasen, dem Wettbewerb Architektur auf dem Bierfilzl oder integrativen Bauaktionen mit Flüchtlingen wird sie ein facettenreiches Portfolio der Arbeitsgemeinschaft vorstellen. Damit Lehrkräfte selbst zu Multiplikatoren einer baukulturellen Bildung werden, lehrt und forscht Stephanie Reiterer an der Universität Regensburg am Institut für Kunsterziehung im Bereich Architektur und Design.

Welches (bau)kulturelle Bildungskonzept wollen wir in der Gesellschaft verankern?
Wie sollten Unterrichtsmodule zur Architektur aufgebaut sein?
Diesen Fragen geht sie nicht nur in ihrem Vortrag, sondern aktuell in ihrem Dissertationsvorhaben zur Architekturdidaktik nach.

Veranstaltungsort
Veranstalter
Kommentar antworten