_Rubrik: 
Führung
Fr. 06/03/2015 14:00h
afo: Schul- und Kulturzentrum Feldkirchen
Feldkirchen a.d. Doanau

Führung: Hemma Fasch/Jakob Fuchs (Architekten), Brigitte Rechberger (Direktorin)
 
Das neue Schul- und Kulturzentrum in Feldkirchen, das mit dem Daidalos-Preis 2014 ausgezeichnet wurde, ist in einem über einen längeren Zeitraum geführten Prozess entstanden. Dieser begann 2005 mit der Umsetzung des Kulturzentrums und endet vorläufig mit dem Um- und Zubau für die Schule.

Die Daidalos-Jury hob die funktionale Mehrschichtigkeit des Projektes hervor: „In Summe ist ein lebendiger Hybrid entstanden, der noch dazu dem Ort einen ganz neuen Mittelpunkt schenkt. Konsequent nach Prinzipien des offenen Lernens konzipiert, erinnert im ganzen Komplex nichts an eine herkömmliche Schule. Gänge gibt es praktisch nicht. Stattdessen organisiert sich alles um den zentralen, über mehrere Geschoße laufenden Veranstaltungsort. Jeder Unterrichtsraum ist von außen einsehbar. Gegessen wird in der Aula und im Garten. Dank der Überlagerungen und Offenheit kommt ein Gefühl von Kinder-Universität und Campus auf. Diese Architektur bietet den besten Rahmen für die neuesten Erkenntnisse der Pädagogik. Hier wurde von allen Beteiligten ein mutiger Schritt nach vorne gemacht. Ähnlich offene Schulen kennt man derzeit vor allem aus Skandinavien und insbesondere Kopenhagen.“

Anmeldung: office@afo.at begrenzte Teilnehmerzahl (Reihung nach Anmeldung)

Treffpunkt: Haupteingang, Schulstraße 12, 4101 Feldkirchen

Veranstalter

Empfehlungen der Redaktion:

Kommentar antworten