_Rubrik: 
Vortrag
Di. 03/02/2015 9:00h - 12:00h
afo: Der Gemeindebau
Wallern, OÖ

Kommunale Architektur in Oberösterreichs fünf Viertel

Bauen heißt gestalten. Gerade in ländlichen Gemeinden können Bauvorhaben ein wichtiges Instrument zur Stärkung der Gemeinschaft sein. Die unmittelbare Betroffenheit der Bürgerinnen und Bürger macht es allerdings umso notwendiger, Projekte von den ersten Gedanken bis zur Übergabe der fertigen Anlagen verantwortungsvoll zu begleiten. dies glückt dort am besten, wo die Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger in den Gemeinden mit den Architekturschaffenden gemeinsam an der Optimierung des Ergebnisses arbeiten.

Es gibt gelungene Beispiele einer solchen Zusammenarbeit in Oberösterreich. als Schauplatz für die Architekturgespräche, zu denen Landesrat Max Hiegelsberger in Kooperation mit dem afo architekturforum oberösterreich lädt, machen einige davon es nun möglich, die Entwicklung eines Projektes im direkten Zusammenhang mit seinem gebauten Ergebnis zu sehen. Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinden kommen ebenso zu Wort wie die Architektenschaft, die das Thema des Bauens im ländlichen Raum auch mit Erfahrungen außerhalb (Ober)österreichs bereichert.

Zu Gast am 03.02.2015: DI Thomas Lechner
2000: Gründung lP Architektur, Präsident der ZV Landesstelle Salzburg, Mitglied der Gestaltungsbeiräte Vöcklabruck, Altmünster, Gmunden, Hinterstoder und Zell am See

Ort: Veranstaltungszentrum Wallern

Veranstalter
Kommentar antworten